Gutes online casino

Spielregeln Billard


Reviewed by:
Rating:
5
On 28.04.2020
Last modified:28.04.2020

Summary:

Casinos empfehlen, lohnt sich immer.

Spielregeln Billard

Allgemeine Billardregeln. Die Regeln für Pool-Billard sind zwar nicht sehr kompliziert, sind aber je nach Spiel leicht verschieden. Wie bei allen. Der Spieler, der zuerst seine Kugeln und anschließend die "8" korrekt versenkt, gewinnt das Spiel. Beim 8-Ball werden vier Phasen durchlaufen: Billardkugeln. 1. Die Pool Billard Spielregeln. Ziel des Spiels: Es treten zwei Spieler gegeneinander an. Man spielt jeweils mit der weißen Kugel auf die farbigen, um diese in den.

Billard: Regeln einfach erklärt

Allgemeine Billardregeln. Die Regeln für Pool-Billard sind zwar nicht sehr kompliziert, sind aber je nach Spiel leicht verschieden. Wie bei allen. So wird gespielt Hier werden die Kugeln in folgender Reihenfolge in das Triangel gelegt. Volle, dann halbe, volle, halbe wechseln sich ab. Eine andere Regel besagt, dass an den Ecken des Dreiecks links und rechts je eine volle und eine halbe Kugel liegen müssen. Einfach gesagt es wird auf dem Pool-Billard-Tisch gespielt, der sechs Löcher. Für das 8-Ball bieten sich hier deshalb zwei Spielregeln an. Im Turniersport.

Spielregeln Billard Wie gehen die Pool Billard Spielregeln? Video

The Rules of 8 Ball Pool (Eight Ball Pool) - EXPLAINED!

Billard: Die Regeln. Ziel des Spiels ist es, dass jeder Spieler versucht, seine Bälle zuerst zu versenken. Es gibt volle und halbe Kugeln, was sich auf die Farbe bezieht. Das Spiel hat 15 plus eins. Billard Regeln – Die Billardkugeln. Beim Poolbillard (auch als 8-Ball bezeichnet) spielt man mit insgesamt 16 Kugeln (auch als Bälle bezeichnet). Es gibt eine weiße Kugel (Spielball) und 15 farbige (Objektbälle). Die Objektbälle setzen sich zusammen aus je 7 volle und 7 . Pool Billard ist zwar ein Sammelbegriff für sehr viele Arten dieses Sportes, aber 8-Ball Pool Billard wird hier als populärste Variante genauer beschrieben. lev-tech.com ist der Blog mit jeder Menge Information über Billard, den Billardsport, Billardvereine und die besten Tipps und Tricks beim Billardspielen. lev-tech.com möchte Dir helfen die Welt des Billard zu entdecken. Mit einfachen Artikeln für alle Billard-Interessierten, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Massé-Stöße von Ralph Eckert, Pool Billard Training - Duration: Poolstage 78, views. TOP 10 BEST SHOTS! Mosconi Cup (9 ball Pool) - Duration: Billard-Fouls. Als Foul gilt, wenn gegen grundsätzliche Billard Regeln verstoßen wird. Bei 3 Fouls verliert ein Spieler automatisch. Fouls sind beispielsweise: Kurze Bande Die weiße Billardkugel muss immer mindestens über den halben Tisch rollen. Tut sie das nicht, ist das ein Foul; Falscher Objektball. Billard: Die Regeln Ziel des Spiels ist es, dass jeder Spieler versucht, seine Bälle zuerst zu versenken. Es gibt volle und halbe Kugeln, was sich auf die Farbe bezieht. Für das 8-Ball bieten sich hier deshalb zwei Spielregeln an. Im Turniersport unterscheidet man zwischen 8-Ball, 9-Ball, Ball und endlos, oder wie es im amerikanischen heißt: Straigth Pool. 9-Ball ist seit Jahren eine sehr beliebte Variante, da sie besonders für Anfänger und Laien ihre Reize hat mit etwas Glück auch gegen einen. Hier gelten ganz andere Vorgaben. Vor dem Spiel wählt jeder Spieler eine dieser drei Gruppen als seine eigenen Kugeln. Der Spielball Live For Truth Forum dabei als einzige Kugel mithilfe des Queues gespielt. Das Pool-Billard verfügt über die unterschiedlichsten Variantenwozu unter anderem. So wird gespielt Hier werden die Kugeln in folgender Reihenfolge in das Triangel gelegt. Volle, dann halbe, volle, halbe wechseln sich ab. Eine andere Regel besagt, dass an den Ecken des Dreiecks links und rechts je eine volle und eine halbe Kugel liegen müssen. lev-tech.com › Freizeit & Hobby. Spielregel - Poolbillard. Pool Billard Spielregeln. Das offizielle, weltweit gültige Regelwerk, hier in der Zusammenfassung. Allgemeines. Beim Pool Billard geht. Allgemeine Billardregeln. Die Regeln für Pool-Billard sind zwar nicht sehr kompliziert, sind aber je nach Spiel leicht verschieden. Wie bei allen. Einmal in Russland: "Wir mögen es hart! Ein Spieler spielt solange, bis er alle seine Kugeln ohne Foul einspielt. Im Laufe des Fc Schweinfurt Facebook musst du nun immer zuerst eine rote Kugel einlochen, bevor du dich einer farbigen zuwenden darfst. Bestseller Nr. Mitte des Faceclub handelt es sich um die populärste Art dieser Sportart. Nun folgt der Break. Dies sind aber die 3 bekanntesten Fouls gewesen. Und wie du auf die Punkte kommst, falls sich lediglich eine Kugel auf dem Tisch befindet? Billardtisch und Esstisch Abysse. Jetzt zu den Billardtisch Bestsellern gelangen! Denn dein Gegner spielt dann automatisch mit den halben Kugeln. Mr Green Gutschein nichts versenkt worden ist der Gegner dran. Einmal in Russland: "Wir mögen es hart! Wird eine Kugel eingelocht, dann ist der Spieler noch einmal dran. Das ist die Kugel, die du zuletzt einlochen musst. Facebook Instagram Pinterest.
Spielregeln Billard

Zur Ausstattung eines Billardtisches gehört auch ein Plastikdreieck, das zum Anordnen der Objektkugeln für den Spielbeginn dient.

Ein Queue ist der Billardspielstock, der entweder aus Holz oder aus mit Glas- oder Kohlenstofffasern verstärktem Kunststoff oder Aluminium bestehen kann.

Es gibt unterschiedliche Längen, Durchmesser und Härtegrade. Diese Pomeranze gibt es einschichtig und mehrschichtig, sie können angeklebt oder angeschraubt sein.

Sie wird das hinten auf das Griffstück des Queues aufgesetzt. Eingesetzt werden darf auch ein Hilfsqueue mit einer kreuzförmigen Spitze oder die Spider, ein erhöhter Hilfsqueue mit bogenförmigem Auflagestütze am Ende.

Die Billardkreide wird auf die Pomeranze aufgetragen, um für bessere Haftreibung zu sorgen. Diese Kreide, meist in blauer Farbe, kommt in Form von papier-ummantelten Würfeln oder Zylindern im Durchmesser von etwa 2 Zentimetern.

Egal ob eigene Kugeln versenkt wurden oder nicht. Der Gegner muss den Tisch übernehmen und weiterspielen. Hat ein Spieler alle Farbigen seiner Gruppe versenkt darf er zum Spielgewinn die 8 versenken.

Einfach in eine beliebige, angesagte Tasche lochen und das Spiel ist gewonnen. Fällt die schwarze 8 in eine andere als die angesagte Tasche ist das Spiel verloren.

Fällt die 8 in Verbindung mit einem Foul z. Ebenso ist das Spiel verloren wenn die 8 versenkt wurde obwohl noch farbige Kugeln der Gruppe des Spielers auf dem Tisch waren.

Die schwarze 8 muss weder in die letzte oder gegenüberliegende Tasche versenkt werden, noch muss sie Vorbanden anlaufen oder sonstige Auflagen erfüllen.

Es gewinnt der Spieler dem es zuerst gelingt die 9 korrekt zu versenken. Allerdings müssen die Kugeln ihrer numerischen Reihenfolge nach gelocht bzw.

Die neun Kugeln alle 7 Vollen, die schwarze 8 und die Neun werden in Form einer Raute press liegend aufgebaut.

Die 9 kommt in die Mitte, die Anordnung aller anderen Kugeln ist egal bzw. Es muss zuerst die 1 getroffen werden. Hier mal wieder eine kleine Ausnahme von der Regel.

Er kann eine Kugel anspielen, muss aber nicht. Regel 1 : Das Spiel auf die Acht bezieht sich auf eine ganz spezielle Tasche.

Egal, wie lange es dadurch dauert. Regel 3 : Du musst nicht ankündigen, welche Kugel du in welche Tasche spielen willst.

Laut der offiziellen Regel musst du jede Kugel klar ankündigen, Zufallstreffer zählen nicht. Im Laufe des Spiels musst du nun immer zuerst eine rote Kugel einlochen, bevor du dich einer farbigen zuwenden darfst.

Die dabei anfallenden Punkte addierst du — und legst versenkte farbige Kugeln solange auf ihre Startpunkte Spots zurück, bis keine roten Kugeln mehr auf dem Tisch liegen.

Sobald alle Roten weg sind, darfst du eine Farbige deiner Wahl einlochen. Bei einem Foul zieht man dem Spieler, der es begangen hat, im Gegenzug zu vielen anderen Billard-Varianten übrigens keine Punkte ab.

Stattdessen schreibt man seinem Gegner mindestens vier zusätzliche Punkte zu. Passierte das Foul bei einer höher als vier bewerteten Kugel, erhält er die Punkte, die dem Kugelwert entsprechen.

Dafür steht dir das gesamte Spielfeld abzüglich des Eckfelds zur Verfügung. Es sei denn, beide zu treffenden Kugeln liegen in einem der Eckfelder.

Ein Spieler spielt solange, bis er alle seine Kugeln ohne Foul einspielt. Spielt ein Spieler die schwarze Kugel ins Loch, bevor er alle seine Kugeln versenkt hat, ist das Spiel verloren.

Es dürfen immer nur die eigenen Bälle angespielt und versenkt werden. Läuft eine gegnerische Kugel in ein anderes Loch, wechselt der Spieler.

Die Kugel des Gegners kommt nicht wieder ins Spiel zurück. Begehen Sie drei dieser Fouls, auch unterschiedliche, so gilt das Spiel als verloren.

Diese Fouls gibt es:. Wählen Sie zwischen den Oldtimer Modellen er Camaro, er Zur Kategorie Kicker. Kickertische Zubehör Spielfiguren. Zur Kategorie Gebrauchte.

Billardtische Kickertische Fitness. Gebrauchte Billardtische - Schnäppchen - Restposten. Finden Sie Ihren Billardtisch gebraucht. Weitere günstige gebrauchte Billardtische immer lagernd: reduzierte 7ft, 8ft und 9ft Billardtische gebraucht ab Lager Kirchdorf bei München.

Fragen Sie auch nach Billardtuch Restposten! Für alle hier Zur Kategorie Airhockey. Airhockey Zubehör. Airhockey Tische online kaufen.

Airhockey-Geräte für Freunde des beliebten Geschicklichkeitsspiels! Zur Kategorie Dart. Dart Zubehör. Dart - Geräte und Zubehör online kaufen.

Online anschauen und Ihnen verraten, also Spielregeln Billard wir auch darum. - Allgemeine Billardregeln

Die Ball in Hand-Regel findet beim

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 comments

Sie haben solche unvergleichliche Antwort selbst erdacht?

Schreibe einen Kommentar